Vortrag

Stephan Rökl - Impressionen aus Qingdoa (VR China)



Stephan Rökl besuchte im Mai zum zweiten Mal Qindao in der VR China und bringt atemberaubende Bilder mit. Die Halbinsel im Gelben Meer gehört zu den wichtigsten Hotspots in China. Rückblickend auf eine deutsche Kolonialgeschichte, ist Qindao nicht nur eine der wichtigsten Städte für den Tourismus in China, sondern auch eine aufstrebende Großstadt mit einem imposanten Hafen. Qindao war während der Olympischen Spiele in Bejing Austragungsort der Segelwettbewerbe.

Die Stadt hat alleine knapp 8 Millionen Einwohner. Im Gegensatz zu vielen anderen asiatischen Städten werden alte Gebäude in Qindao mittlerweile renoviert und der neue Baustil passt sich sogar an den "deutschen" Stil an. Ein weiteres Erbe aus der deutschen Kolonialzeit ist das Bier.

Stephan Rökl präsentiert Bilder aus Qindao und gibt Einblick in die aktuelle chinesische Lebensweise.