Literatur · Klassik

Stephan Paryla-Raky & Thomas Sautner - Poetischer Zirkel


Das 2. Pfinxt’n Festival beginnt mit der Gründung des Poetischen Zirkels mit Musik, Literatur und Tanz! 14 Künstlerinnen und Künstler lesen, singen, spielen und tanzen sich quer durch die Epochen.Protestlieder vermischen sich mit Ballade, Chanson und Lyrik. Dazu Klavier- und Gitarrenmusik, Geige, Flöte und irischer Dudelsack. All das in der tollen Atmosphäre des Rittersaals.

Den Zeitbogen spannt der Schauspieler Stephan Paryla-Raky von der französischen Liebesnovelle zu frivolen Spittelbergliedern. Er liest Satirisches von Anton Kuh sowie eine Roboterromanze.
Foto von Paul FeuersängerFoto von Paul Feuersänger

Der waldviertler Kultautor Thomas Sautner liest aus „Waldviertel steinweich“ und aus Unveröffentlichtem!

Musik kommt unter anderem von der Dudelsackspielerin Antonia Wernig, dem Gitarristen James Würrer und dem klassischen Gitarrenduo Schöberl & Juen. Marc Bruckner stellt ein Tonkunstwerk vor. Harald Pomper bringt Protestlieder. Es musizieren und singen Scharmien Zandi und Daniel Schneeberger alias Paloma Negra.


Vergangene Termine