Theater

Stephan Paryla - Best of Hur & Moll


Stephan Paryla hat ein verdrängtes und bisher unter Verschluss gehaltenes Kapitel Wiener Kulturgeschichte wieder entdeckt: die Spittelberglieder aus der sündigen alten Zeit.

Eine deftige Zeitreise in die alten Spittelberg-Bordelle mit Stephan Paryla-Raky

Nicht jugendfrei!

Die sogenannten „Spittelberglieder“, teilweise pornographischen Inhaltes, werden mit Texten und Anekdoten von Stefan Zweig bis Peter Hammerschlag zu einem unvergesslichen Abend kombiniert.
Stephan Paryla hat ein verdrängtes Kapitel Wiener Kulturgeschichte wieder entdeckt und dafür sogar das „Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst“ erhalten.
In Zusammenarbeit mit der Videoproduktionsfirma digipixMEDIA stellt Stephan Paryla diese drastischen, aber gleichzeitig äußerst amüsanten Darstellungen aus dem anrüchigen Amüsierviertel Wiens nun auch auf DVD zur Verfügung.


Vergangene Termine