Pop / Rock

Stephan Mathoi - Toi


Wer a sagt muss auch å sagen
In vielen Tiroler Wörtern wird ein Laut verwendet, der klanglich irgendwo zwischen a und o zu Hause ist. Um ihn aufzuschreiben wird ein kleines Ringlein über einem konventionellen a verwendet – also das å. Vom Klang her ist das Tiroler å vergleichbar mit so manchem a im Englischen. Zum Beispiel all, ball, fall, call, tall,
Von ei und öi
Bei Wörtern wie röide (=reden) kommt die Buchstabenkombination öi vor. Gesprochen wird es wie e-i. Wenn man aber e-i schreiben würde, verwechselt man es stets mit dem ei (gesprochen: ai). Die Schreibweise mit öi ist also eine Annäherung, da die Buchstabenkombination des tatsächlich Klingenden im Hochdeutschen schon vergeben ist und gänzlich anders ausgesprochen wird. Wenn man wieder Englische Vergleiche zur Aussprache des öi ziehen möchte, würden sich die Wörter say, stay, day, may usw. anbieten. Das Ei bleibt auch in Tirol das Ei! Lei! Lei!
it, oder & gall
Diese drei Wörter sind wohl jene, die man im Wennerischen am öftesten hört. Sie werden als Füllwörter benutzt und können - vor allem das it - mannigfaltige Bedeutungen haben. Um all diese Facetten auszuloten bräuchte es noch mal eine komplette Website. Am besten ab ins Pitztal und mit den Einheimischen reden oder zu einem TOI-Konzert!


Vergangene Termine