Vortrag

Steinzeitnahrung: die GEN-gerechte Ernährung


Die Steinzeitnahrung ist für viele Menschen etwas Neues in unserer modernen Welt der Technologie. JEDOCH NICHT FÜR UNSERE GENE !
Denn in der gesamten Evolution der Menschheit war und ist natürliche Ernährung für die Ent- und Weiterentwicklung maßgeblich verantwortlich. Unsere Gene passen sich nur sehr langsam neuen Gegebenheiten - wie z.B. Nahrungsmittel - an.
Genanpassung in 1 Million Jahre: 0,5%
Aus diesem Grund beeinflussen viele der "neuen Nahrungsmittel" unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden auf eine sehr negative Art und Weise. Studien haben ergeben, dass ein Mensch im Durchschnitt 4,5 Liter Pestizide pro Jahr konsumiert ! Nicht berücksichtigt sind hier die hormonähnlich wirkenden Substanzen in Plastikflaschen, die auch mit verschiedenen Krebsarten in Zusammenhang gebracht werden.

Die Steinzeitnahrung ist die natürlichste Form der Ernährung, die unser Körper und unsere Gene bereits seit Millionen Jahren kennen und deshalb auch bestens vertragen.

SEMINAR-INHALT:
• Tödlicher Überfluß - das Metabolische Syndrom
• Entzündungen - die stille Gefahr!
• Entzündungen mit Nahrung regulieren
• Alte Gene - neue Nahrung - kann das gut gehen?
• Krank durch "neue" Nahrungsmittel - gesund durch Medikamente?
• "Genährung" - was braucht der Mensch wirklich?
• Bewegung - wie viel ist ausreichend?
• Die allseits bekannte Ernährungspyramide - Zeit zum Umdenken!
• Diabetes - stimmen die Empfehlungen der Ernährungsexperten?
• Die größten Ernährungsmärchen aufgedeckt!
• Vollwert JA - Vollkorn NEIN!
• Was ist die Steinzeitkost?
• Rama und Becel - Schutz vor Herzinfarkt?
• Nutella - die Nahrung für Fußballprofis?
• Milchschnitte und Fruchtzwerg - gesund für Kindermund?
• Ernährungswissenschaft empfiehlt Mc Donalds?
• Actimel und LC1 - und schon läuft es normal?
• Durch Cholesterin stirbt niemand - die "CHOLESTERINLÜGE"!
• Warum haben 50% der Herzinfarktpatienten Cholesterinwerte 200 mg/dl?
• Zivilisationskrankheiten - genetisch oder doch ernährungsbedingt?
• Warum die falschen Kohlehydrate krank machen
• Zurück zur Evolution für eine komplette Gesundheit
• ........ und vieles mehr

SEMINAR-INHALT:
• Tödlicher Überfluß - das Metabolische Syndrom
• Entzündungen - die stille Gefahr!
• Entzündungen mit Nahrung regulieren
• Alte Gene - neue Nahrung - kann das gut gehen?
• Krank durch "neue" Nahrungsmittel - gesund durch Medikamente?
• "Genährung" - was braucht der Mensch wirklich?
• Bewegung - wie viel ist ausreichend?
• Die allseits bekannte Ernährungspyramide - Zeit zum Umdenken!
• Diabetes - stimmen die Empfehlungen der Ernährungsexperten?
• Die größten Ernährungsmärchen aufgedeckt!
• Vollwert JA - Vollkorn NEIN!
• Was ist die Steinzeitkost?
• Rama und Becel - Schutz vor Herzinfarkt?
• Nutella - die Nahrung für Fußballprofis?
• Milchschnitte und Fruchtzwerg - gesund für Kindermund?
• Ernährungswissenschaft empfiehlt Mc Donalds?
• Actimel und LC1 - und schon läuft es normal?
• Durch Cholesterin stirbt niemand - die "CHOLESTERINLÜGE"!
• Warum haben 50% der Herzinfarktpatienten Cholesterinwerte 200 mg/dl?
• Zivilisationskrankheiten - genetisch oder doch ernährungsbedingt?
• Warum die falschen Kohlehydrate krank machen
• Zurück zur Evolution für eine komplette Gesundheit
• ........ und vieles mehr


Vergangene Termine