Vortrag

Steffen Möller: Viva Warszawa – Polen für Fortgeschrittene


Das aktuelle Buch des Autors und Kabarettisten Steffen Möller „Viva Warszawa – Polen für Fortgeschrittene” erschien im März 2015. Mit seiner gleichnamigen Bühnenshow gastiert er in der Kunsthalle Wien.

Steffen Möller meint zu seiner Show: „Es wird KEINE Lesung, sondern eine Foto-Sightseeing-Tour durch das angeblich so hässliche und arrogante Warschau. Für alle Polenanfänger beginnen wir aber vorsichtshalber im romantischen Krakau. Ganz nebenbei lernen die Zuschauer mehr als fünfzig polnische Wörter kennen, die zwar nicht alle zum Grundwortschatz gehören, dafür aber den Vorteil haben, dass man sie sich kinderleicht merken kann.“

Steffen Möller studierte in Berlin Philosophie und Theologie, belegte aus Neugier einen Polnisch- Sprachkurs in Krakau und zog 1994 nach Warschau. Dort war er zunächst Deutschlehrer an einem Gymnasium und der Universität, ehe er von 2002 bis 2008 in der beliebten Telenovela M jak Miłość (L wie Liebe) mitspielte. Gleichzeitig war er ständiger Gast der Comedy-Show „Europa lässt sich mögen“ und moderierte 2005 die erste Staffel der polnischen Edition von Wetten, dass…? Seit 2008 tourt er mit seinen Solo-Programmen durch Deutschland und Polen. In Wien hat er zuletzt 2012 im Rabenhoftheater gastiert.
http://www.steffen.pl/

Eintritt frei!

Zählkarten sind eine Woche vor der Veranstaltung an der Kassa der Kunsthalle Wien Museumsquartier erhältlich.


Vergangene Termine