Pop / Rock

Stefanie Werger


Nach all den negativ behafteten Begriffen, Krisen, politischen Kellerfahrten, globalen- und alltäglichen Katastrophen, die uns in letzter Zeit zugesetzt haben, verspricht uns die kultige Steirerin mit der rauchigen Stimme in ihrem neuen Kabarettprogramm endlich konstruktive Lösungen anzubieten.

Nach all den negativ behafteten Begriffen, Krisen, politischen Kellerfahrten, globalen- und alltäglichen Katastrophen, die uns in letzter Zeit zugesetzt haben, verspricht uns die kultige Steirerin mit der rauchigen Stimme in ihrem neuen Kabarettprogramm endlich konstruktive Lösungen anzubieten, die sie mit bewährter Scharfzüngigkeit und Selbstironie in den Saal stellen wird.
http://www.stefanie-werger.at/

Biographie

Stefanie Werger wurde am 2.7.1951 in Köflach (Weststeiermark) als Tochter einer Arbeiterfamilie geboren und zeigte schon als Kind ihre musische Begabung. Ihre Eltern ermöglichten ihr Musikunterricht in den Fächern Flöte, Klavier und Violine.
Während ihres Studiums an der Grazer Musikakademie unterrichtete sie vier Jahre lang an jener Musikschule, in der sie selbst als Schülerin begonnen hatte.

Während der klassischen Grundausbildung spürte Stefanie Werger eine große Neigung zur populären Rockmusik, und musizierte schon in jungen Jahren mit regionalen Bands als Sängerin und Keyboarderin.
Die Bühne bedeutete ihr schließlich soviel, daß sie mit zwanzig ihr Musikstudium abbrach und mit professionellen Tanzmusikformationen durch den deutschsprachigen Raum reiste. Zehn Jahre lang kopierte sie mit ihrem vielseitigen Gesangstalent, was das Publikum aus Hitparaden kannte und hören wollte. Zehn Jahre lang suchte sie vergeblich ein Ventil für ihre Kreativität. Zehn Jahre lang hatte sich die Musikerin gegen eine Männerdomäne zu behaupten. Sie tat es mit Ehrgeiz, Musikalität und Gefühl, und entwickelte so ihre prägnante Eigenständigkeit.

Heute bezeichnet die Künstlerin die "wilden Jahre", in denen sie aus dem Koffer lebte und monatlich die Ortschaften wechselte, als einen wichtigen Abschnitt ihres Lebens, der von Abenteuern, Enttäuschungen und Sehnsucht geprägt war, und ihr sensibles Wesen mit allen Ecken und Kanten zu einer starken Persönlichkeit formte. Ihr großer Traum aber, endlich eigene Lieder publizieren zu dürfen, blieb während dieser Zeit unerfüllt.
Mit dreißig suchte Stefanie Werger "festen Boden" und nahm sich vor, ihre Koffer endgültig abzustellen. Bei ihrem letzten Engagement am Wörthersee wurde sie schließlich von einem Wiener Verleger entdeckt und einer großen Plattenfirma vorgestellt. Sie erkannte ihre Chance und begann Erlebtes und Empfundenes in Worte und Töne zu transportieren, gefühlvoll, leiden-schaftlich und kompromißlos ehrlich.


Termine

Es sind uns leider keine aktuellen Termine bekannt.

Bitte Javascript aktivieren!