Literatur · Theater

Stefanie Sargnagel liest Christine Nöstlinger


Man braucht sie beide nicht vorstellen – weder die Wiener Humoristin Stefanie Sargnagel noch die kürzlich verstorbene Ikone Christine Nöstlinger. Im markanten Haus Panorama in der Brigittenau, dem Bezirk, in dem auch Nöstlinger lebte, befasst sich Sargnagel nun mit der großen Kinderbuchautorin. Besonders angetan haben es Sargnagel aber die Dialektgedichte IBA DE GAUNZ OAMEN LEIT (erschienen 2009 beim Residenz Verlag), die die Schriftstellerin in den 1970ern ausnahmsweise für Erwachsene verfasst hat. Mit Feingefühl und Geradlinigkeit beobachtet Nöstlinger darin die Lebenswelt der sogenannten sozial Schwachen. Nicht nur was die “gaunz oamen Fraun” betrifft, sind diese Gedichte noch immer hochaktuell.


Vergangene Termine