Klassik

Stefan Vladar, Klavier


W. A. Mozart:
Adagio h-moll KV 540
Rondo D-Dur KV 485

J. Haydn:
Sonate Es-Dur Hob. XVI/52

L.v.Beethoven:
Sonate cis-moll op. 27/2 "Mondschein"
Sonate f-moll op. 57 "Appassionata"

Seit er 1985 als jüngster Teilnehmer und bislang einziger Österreicher den Internationalen Beethoven-Klavierwettbewerb in Wien gewann, zählt der Pianist Stefan Vladar zu den interessantesten Musikerpersönlichkeiten seiner Generation. Er wurde 1965 in Wien geboren und absolvierte sein Studium an der Wiener Musikhochschule.

Seine internationale Karriere führte ihn in die wichtigsten Metropolen der Musikwelt in Europa, den USA und dem Fernen Osten. Er musizierte gemeinsam mit namhaften Dirigenten wie Claudio Abbado, Riccardo Chailly, Christoph von Dohnanyi, Vladimir Fedosejev, Seiji Ozawa, Christian Thielemann, Rafael Frühbeck de Burgos, Christopher Hogwood, Sir Neville Marriner, Lord Yehudi Menuhin, Michel Plasson, Horst Stein, Sándor Végh und Daniel Harding bei Konzerten mit renommierten Orchestern wie den Wiener Philharmonikern, dem Concertgebouworchester Amsterdam, dem Chicago Symphony Orchestra, dem Bayerischen Staatsorchester, den Rotterdamer Philharmonikern, dem NHK Symphony Orchestra Tokio, den Wiener Symphonikern, der Academy of St. Martin-in-the-Fields, der Camerata Academica Salzburg, dem Tonhalle-Orchester Zürich und dem Chamber Orchestra of Europe.
http://www.stefanvladar.com/


Vergangene Termine