Singer-Songwriter

Stefan Schubert & die Brüder der romantischen Verlierer: Coeurs brûlés


Herr Schubert und die Brüder der romantischen Verlierer singen und rezitieren Protest- und Kampflieder, wohl wissend um die Möglichkeit vergeblicher und vergänglicher Müh, gerade deshalb aber aus tiefster Überzeugung. Stefan Schubert, sonst Kapellmeister bei Willi Resetarits‘ »Stubnblues«, gestaltet diesen Konzertabend zusammen mit FreundInnen und KollegInnen, ganz nach dem Motto: »Man muss die Schuld auch einmal bei anderen suchen.« Konkret geht es um Bearbeitungen oder Fortschreibungen altbewährter Lieder von Arik Brauer bis Hannes Wader. Aber auch um jede Menge Eigenes, selbstgedichtet oder in Anlehnung an Brecht, Soyfer oder Tucholsky.
Filme, Fotos und Transparente werden das Programm über- und untermalen.


Vergangene Termine