Literatur · Theater

Startblock: Wasser


Das Theater ist ein öffentlicher Ort, so lautet eine viel zitierte Definition, die prinzipiell natürlich nichts von ihrer Gültigkeit verloren hat. Aber anstatt nur im Dunklen nebeneinanderzusitzen, wollen wir am Beginn der neuen Intendanz 100 Tage lang die Gelegenheit nutzen, Euch Auge in Auge zu begegnen, Euch kennenzulernen, uns mit Euch auszutauschen, mit Euch zu diskutieren, zu streiten, zu feiern.

Ein Neben-, ein Mit-, ein Gegeneinander. Am Ende vielleicht eine Flucht. Oder will man das alles am Ende doch (nicht)? Eine ganz normale Liebesgeschichte (vielleicht).

Regie Lina Hölscher
mit Verena Lercher, Ninja Reichart

„Wasser“ von Katerina Cerna, szenische Lesung von Forum Text (uniT)


Vergangene Termine