Kunstausstellung

Stars & Guitars


Infeld - Haus der Kultur

7131 Halbturn, Parkstraße 13

Sa., 06.03.2021 - So., 19.12.2021

Mo: Geschlossen
Di: Geschlossen
Mi: Geschlossen
Do: 13:00 - 18:00 Uhr
Fr: 13:00 - 18:00 Uhr
Sa: 13:00 - 18:00 Uhr
So: 13:00 - 18:00 Uhr
Ftg: 13:00 - 18:00 Uhr

Die Ausstellung „Stars & Guitars“ zeigt Werke von Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Keith Haring, Steve Kaufman, Mel Ramos, Kiki Kogelnik und anderen bekannten Pop-Art-Künstlern sowie seltene Gitarren aus der Sammlung Infeld.

Die Pop Art rückte die plakative Bildwelt der Werbung und der Massenmedien in den ästhetischen Fokus. Von bizarr bis kritisch, lieferten die Künstler eine fantasievolle Interpretation kommerzieller Produkte. Es entstand eine einzigartige Ikonographie und Bildsprache: wiedererkennbar, reduziert, ausdrucksstark.

Der Klang von Gitarren begleitete die Pop-Art-Ära. Einige von denen wurden damals schon auf Thomastik-Infeld-Saiten gespielt. Peter Infeld und seine Frau Zdenka Infeld haben viele bedeutende Musiker persönlich kennengelernt.
Peter Infeld traf die Musiker von den „Rolling Stones“ in den USA. Der britische Gitarrist und Komponist Donovan spielte im Infeld Haus der Kultur in Halbturn, Österreich im Jahr 2000. Der amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson besuchte Peter Infeld in Wien im Jahr 2001. Zdenka Infeld traf George Benson im Jahr 2015 im kalifornischen Anaheim.

Seltene Instrumente wie eine Fender Nocaster aus dem Jahr 1951 vervollständigen die Ausstellung „Stars & Guitars“.