Vortrag

Tanz! Dich.


tanz!dich. wurde von den beiden Tanz- und Ausdruckspädagoginnen Verena Forster und Gabi Troller entwickelt. „Unser oberstes Prinzip ist es, Menschen in geschütztem Rahmen Raum zum Glücklichsein zu verschaffen.

Das Erleben von Lust, Freude und Lebendigkeit stehen in unseren Stunden im Vordergrund. Wichtig ist uns dabei, aus geordneten (Tanz-)Strukturen auszubrechen. Bei uns gibt´s keine nachzuahmenden Tanzschritte! Kein Richtig und kein Falsch, kein Besser und kein Schlechter. Anstatt Vortänzerinnen verstehen wir uns als Impulsgebe-rinnen“, geben die beiden Leiterinnen bekannt.

tanz!dich. ist für jede und jeden Erwachsenen. Die Musik - eine Mischung aus Oriental, Afro, World, Soul, Balkan, Klassik, Rock, Jazz usw. – ist so bunt wie Menschen und ihre Geschmäcker einfach sind. Bei tanz!dich. gibt´s keine Altersgrenze und keine Einschränkungen, was Geschlecht oder körperliche Fitness betrifft. Das Tempo bestimmt jede/r für sich selbst. So ist das „Zurückschalten des Gangs“ zwischendurch natürlich auch erlaubt. Schließlich gibt´s bei tanz!dich. keine Regeln und Wer-tungen! „Erfahrungsgemäß walten in unseren Stunden die Glückshormone über die Intensität, mit der die Bewegungen ausgeführt werden. Da kann es schon mal vorkommen, dass Schmerzen plötzlich einfach ganz ekstatisch weggetanzt werden.“, lacht Gabi Troller.


Vergangene Termine