Diverses

StadtRecherchen


Selbst Theater oder Musik machen, tanzen, filmen, rappen oder performen – bei den StadtRecherchen können alle die Hauptrolle spielen. In der dritten Ausgabe beschäftigen sich die Beteiligten mit dem Verhältnis von Macht und Ohnmacht, Individuum und Gesellschaft sowie der positiven Kraft von Glaube, Liebe und Hoffnung.

Inspiriert von den Stücken Mephisto, Glaube Liebe Hoffnung und Die Ratten proben Wienerinnen jeden Alters aus Floridsdorf, Donaustadt, Favoriten und Simmering in über 30 Gruppen seit dem Herbst an ihren eigenen Projekten zu Themen aus der Spielzeit des Burgtheaters. Gemeinsam mit mit Künstlerinnen entwickeln sie neue, zeitgenössische Sichtweisen auf bekannte und weniger bekannte Stoffe, in selbstgewählten Formaten und verschiedenen Ausdrucksformen – vom Theater- oder Tanzstück bis zur Performance, vom Song bis zum Videoclip.

Am 5. Mai (ab 10.30 Uhr) werden die Ergebnisse aus den Workshops wieder bei der großen StadtRecherchen-Präsentation auf der Bühne des Akademietheaters präsentiert. Mehr Infos sowie Texte, Fotos und Videos von und mit allen beteiligten Gruppen findet ihr bis dahin auf unserem Blog!


Vergangene Termine