Kunstausstellung · Architektur Ausstellung

Stadt in Bewegung


Die Stadt als urbaner Raum ist einem ständigen Wandel unterworfen, insbesondere in der Zeit der Moderne und der Gegenwart. Die Reflexion dessen bildet seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert ein wichtiges Thema der bildenden Kunst, was sich auch in der Sammlung der Landesgalerie Linz widerspiegelt.

Studierende der Katholischen Privatuniversität Linz setzen für ihr Ausstellungsprojekt an diesem Punkt an: Sie stellen künstlerische Positionen aus der Sammlung vor, die ihnen für die Auseinandersetzung mit dem Wandel des urbanen Raums von besonderer Bedeutung erscheinen und ergänzen die Ausstellung durch ein umfangreiches Vermittlungsprogramm.
Projektleitung: Anna Maria Brunnhofer und Barbara Schrödl

Kuratorinnen:
Studierende der Katholischen Privat-Universität Linz
Nicole Bindreiter, Elena Deinhammer, Kathrin Dullinger, Laura Maria Höllhumer, Andrea Hörndler, Vanessa Langwiesner, Veronika Müller, Barbara Wetzlmair

Mit Arbeiten von:
Lorenz Estermann, Haubitz + Zoche, Anna Jermolaewa, Johanna Kandl, Leopold Kessler, Karl-Heinz Klopf, Sigrid Kurz, Beat Streuli, Sebastian Stumpf, Gerold Tagwerker und Sophie Thorsen


Vergangene Termine