Theater

Squeezing The Grapefruit


Inspiration und Ausgangsbasis zu dieser Performance ist das Buch „Grapefruit“ von Yoko Ono aus dem Jahr 1970. Dieses beinhaltet Gedichte und Anweisungen für Aktionen unterschiedlichster Kunstsparten. Intuitive Improvisationen zu einer Auswahl dieser “Kunstrezepte“ werden zu einem choreografischen Gerüst zusammengefügt, wobei der Körper und seine Bewegung als experimentelle Ausdrucksmittel - sowohl individuell als auch kollektiv - eingesetzt werden.
“ Once we were fish
moving freely in the sea.
Our bodies were soft and swift
and we had no belongings....”
Idee / Choreografie / Performance: Josseline Black ( US ), Natascha Wöss ( AT ), Ruth Kapelari ( AT ), Jacqueline Schiller ( AT )


Vergangene Termine