Diverses · Führung

Spuknacht "Wiener Blut" - Geführte Geisterjagd


Brezlgwölb

1010 Wien, Ledererhof 9

Sa., 29.02.2020

17:45 - 23:59

Séance und paranormale Untersuchung - mindestens 6 h Programm

Begleiten Sie uns auf die dunkle Seite Wiens und erforschen Sie mit uns die Geheimnisse der schönen Donaumetropole.

Wir beginnen den Abend im Restaurant 'Brezlgwölb', wo wir Ihnen bei einem leckeren Menü einiges zur Geschichte der zu untersuchenden Orte, den Theorien der paranormalen Forschung und den Phänomenen erzählen, die wir bei einer früheren Untersuchung bereits dort erleben durften (z. B. Poltergeistaktivität).
Nach dem Essen halten wir eine Séance ab. Wir bieten außerdem auch diverse esoterische Praktiken an, wie z.B. Wünschelruten, Ouija, Pendeln uvm. Jeder kann alles selbst ausprobieren.

Energien können sich an Orten regelrecht einbrennen, besonders, wenn heftige Emotionen und tragische Ereignisse involviert sind.
Durch unsere verschiedenen Methoden versuchen wir, mit den Geistern der Vergangenheit in Kontakt zu treten.
Im Anschluss an diesen esoterischen Teil des Abends geht es dann auf 'Geisterjagd' in einen labyrinthartigen Keller in einem anderen Gebäude, das bereits viel Tragisches gesehen hat. Dort benutzen wir verschiedene technische Geräte (Geigerzähler, Elektrofeldmesser, Wärmebildkamera...), um mit den Energien in Kontakt zu treten und werden auch Befragungen machen, um direkte Antworten zu erhalten.
Wir bieten außerdem jedem Teilnehmer ein 'Geisterjägerzertifikat' und den Zugang zum Auswertungsmaterial der Untersuchung.

Zudem kann unser Nachmittagsprogramm "Gruftführung" dazugebucht werden (siehe www.spuknacht.com unter "Tickets"), bei dem wir die Michaelergruft einer paranormalen Untersuchung unterziehen und außerdem mehr zu ihrer Geschichte erfahren. Alternativ gibt es auch noch Plätze für unsere Untersuchung am Friedhof der Namenlosen. Mehr dazu auf www.spuknacht.com

Teilnahme ab 18 (ab 16 mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten)!