Party · Pop / Rock

Springfestival reloaded - Sizarr / inner Tongue Live


Live:
SIZARR & INNER TONGUE

Mit dem Early Bird Special beginnt offiziell der Vorverkauf für das electronic art and music Festival in Graz. Vom 3. bis 7. Juni verwandelt das Springfestival die Stadt in eine gigantische Partyzone von internationalem Format. In diesem Jahr wird das herausragende Programm durch die Kooperation mit den Visual Artists von MAPLAB sowie der Zusammenarbeit mit der Red Bull Music Academy auf eine breite künstlerische Basis gestellt.

Fixiert sind neben den Locations Helmut-List-Halle, Dom im Berg, P.P.C., Kunsthaus und Parkhouse auch eine Reihe internationaler und nationaler Artists, die das Grazer Publikum begeistern werden. Die meisten davon sind zum ersten Mal zu Gast in der steirischen Landeshauptstadt.

Pan-Pot, die langjährigen Superstars der Techno Szene, machen auf ihrer Welt-Tournee hier ebenso Station, wie Jon Gaiser, vom bekannten Techno-Label Minus. Darüber hinaus kommen der deutsche Shootingstar und Labelkollege Carlo Ruetz, der auf Live-Acts spezialisierte Franzose Rodriguez jr. und der von der Szene gefeierte Drumcode Star Paul Ritch zum allerersten Mal nach Graz. Auch Anja Schneider, Gründerin des renommierten Mobilee Labels, die umjubelte Ukrainerin Nastia und die Australierin Bella Sarris, die sich als Resident in Richie Hawtins Enter Clubserie im Space Ibiza einen Namen gemacht hat, werden hinter den Turntables stehen.

Für Freunde des Drum and Bass gibt es unter anderem Black Sun Empire, DJ Marky, Neonlight und Current Value. Britta Arnold, Mitbegründerin des legendären Berliner BAR25 Labels Katermukke, wird zusammen mit Mira nach Auftritten in Südamerika und Australien Graz verzaubern. Außerdem darf man sich auf ein besonderes Highlight beim Springfestival freuen: Mit Der Dritte Raum kommt Deutschlands bester Liveact mit neuen Album im Gepäck endlich nach Graz.

Einen besonderen Empfang wird das Springfestival auch Rückkehrern und Heimkehrern bereiten. Silicone Soul, Schottlands gefeierte House Produzenten, stehen nach 9 Jahren endlich wieder in Graz auf der Bühne. Und ein besonderes Heimspiel wird das Festival für Clara Moto. Der wohl bekannteste weibliche DJ-Export aus Graz darf nach ihrer Eroberung der europäischen Clubszene beim Springfestival auf keinen Fall fehlen.


Vergangene Termine