Pop / Rock · Soul / Funk / RnB

Spitting Ibex



2012 hätte die Welt untergehen sollen. Das war nicht der Fall, doch hast du dich seither wirklich lebendig gefühlt? Wie ein Seiltänzer balanciert die Erde zwischen Überleben und Überfluss, zwischen Verantwortung und Freiheit, zwischen Vergangenheit und Zukunft. Aus diesem Zeitgeist schöpft die Wiener Band Spitting Ibex Inspiration und setzt sich in ihrer aktuellen Single The Seeds of your Sorrow in reißerischer Manier mit dem Weltschmerz 2.0 auseinander. Mit bewusst politischen Lyrics vereint Frontfrau Tanja Peinsipp Durchsetzungsvermögen mit Hingabe und trifft die Hörer exakt dort, wo sie es am meisten spüren. Der Song bricht und sticht mit Power aus dem Einheitsbrei hervor und weckt einen Instinkt, der in jedem von uns schlummert: Zusammenhalt. Zu lange ließ sich die Menschheit spalten, immerhin sind persönliche Ängste die größten Influencer. Doch wenn Musik eine Sprache ist, dann spricht sie in The Seeds of your Sorrow am deutlichsten: Ob Liebe oder Hass, ob als Einzelner oder in der Gruppe, man erntet immer das, was man sät.