Volxmusik / Neue Volksmusik · Volksmusik

Spielberg Musikfestival - HMBC, Django 3000, Aniada a Noar


Beim zweiten Spielberg Musikfestival von 28. bis 31. August lassen kernige Volksmusikanten mit den Jungen Wilden erneut den Leitgedanken „Tradition und Moderne, vertraut und ungewöhnlich, laut und leise“ aufleben.

Zudem wird im Vergleich zum Vorjahr an drei zusätzlichen Spielorten musiziert. Neben vielen bekannten Gesichtern spielen zahlreiche neue Bands und Gruppen zu auf. Der Höhepunkt beim großen Open Air am Red Bull Ring ist der Auftritt des internationalen Stars Goran Bregovic mit dem „Wedding and Funeral Orchestra“. Das Spielberg Musikfestival 2014 klingt am Familiensonntag mit einer Fahrzeugweihe, einem Frühschoppen – natürlich mit Tanz und Musik – sowie mit Oldtimerfahrten und Kinderprogramm aus.

Traditionelle Volksmusikanten mit den Vertretern der jungen neuen Volksmusik an einem Ort zusammen zu bringen und den gemeinsamen musikalischen Reichtum zu zeigen ist die Intention des Spielberg Musikfestival. Was bei der zweiten Auflage, neben zusätzlichen Bands und Spielorten, wie dem Schloss Gabelhofen, dem Café Wasserturm und dem Landhotel Schönberghof, sonst noch neu ist, verrät der Intendant Herbert Pixner: „Besonders freut es uns, an zwei Tagen Instrumental-Workshops mit tollen Referenten anbieten zu können. Dazu ist wirklich jeder eingeladen, auch Leute, die noch nie ein Instrument in der Hand hatten. Am Freitag und am Sonntag können alle Musikanten ihre Instrumente mitbringen, um gemeinsam zu musizieren!“ Offiziell eröffnet wird das Spielberg Musikfestival 2014 am Donnerstagabend um 20 Uhr mit dem Ensemble „Federspiel“ in der Bull’s Lane.

Traditionelle Volksmusikanten mit den Vertretern der jungen neuen Volksmusik an einem Ort zusammen zu bringen und den gemeinsamen musikalischen Reichtum zu zeigen ist die Intention des Spielberg Musikfestival. Was bei der zweiten Auflage, neben zusätzlichen Bands und Spielorten, wie dem Schloss Gabelhofen, dem Café Wasserturm und dem Landhotel Schönberghof, sonst noch neu ist, verrät der Intendant Herbert Pixner: „Besonders freut es uns, an zwei Tagen Instrumental-Workshops mit tollen Referenten anbieten zu können. Dazu ist wirklich jeder eingeladen, auch Leute, die noch nie ein Instrument in der Hand hatten. Am Freitag und am Sonntag können alle Musikanten ihre Instrumente mitbringen, um gemeinsam zu musizieren!“ Offiziell eröffnet wird das Spielberg Musikfestival 2014 am Donnerstagabend um 20 Uhr mit dem Ensemble „Federspiel“ in der Bull’s Lane.


Vergangene Termine