Theater

Spiel der Verwandlung


Nichts bleibt, wie es ist. Wie aber in der Liebe bleiben? Wenn es nicht gut endet, ist es nicht das Ende.

Odile Neri-Kaiser und Frederik Mellak erzählen bezaubernde, raffinierte und höchst unterhaltsame Märchen und Geschichten von der Liebe, wie sie sich im Freilassen zeigt.
Peter Fleck und Jutta Renner lassen zwischen den Erzählungen Gitarre, Harfe und Panflöten erklingen.


Vergangene Termine