Ausstellung: Wissen

Spechte


Das Klopfen und Trommeln der Spechte ist weit zu hören, doch wie sieht der Trommler aus? In unseren Wäldern tummeln sich Buntspecht, Schwarzspecht, Dreizehenspecht und viele weitere… .In der Ausstellung präsentieren sie sich aus nächster Nähe.

Spechte gibt es fast überall auf der Welt. Entdecken Sie die Welt der Spechte von den heimischen Lebensräumen bis zu den Halbwüsten in Südamerika, dem baumfreien Buschland Südafrikas und dem tropischen Regenwald Costa Ricas.
Spechte sind Vögel mit sehr speziellen Anpassungen: Sie sind Trommler, Superväter, Werkzeugmacher, Zimmerer, Magazineure und Forstpolizisten. Aber Spechte sind auch Räuber und Fassadenzerstörer. Spielend lernen sie die vielfältigen Berufe der Spechte kennen und beantworten die Frage - Warum kriegen Spechte kein Kopfweh?
Spechte nehmen eine Schlüsselposition im Ökosystem Wald ein. Denn nur Spechte bauen Baumhöhlen, die für zahlreiche Nachmieter eine lebenswichtige Grundlage darstellen. Finden Sie die Spuren der Spechte wie Bruthöhlen, Federn und viele Fraßspuren. So wird das Spurenlesen im Wald interessant, spannend und ein erfolgreiches Abenteuer!


Vergangene Termine