Server error response [url] https://api.events.at/v1/events/spassguerilla/event-showtimes?date_start=2017-07-28 [status code] 526 [reason phrase] Origin SSL Certificate Error Spassguerilla - events.at

Theater

Spassguerilla


Nimm die Wirklichkeit nicht ernster als ein schlechtes Theaterstück.

Einordnen und anpassen oder fantasieren und rebellieren? Schmusekurs mit dem System oder kreativer Protest? Konkurrenz oder Solidarität? Unbeweglichkeit oder Revolte? Kann ständige Selbstoptimierung und Selbstvermarktung überhaupt glücklich machen? Ist Scheitern erlaubt? Keine Schwächen zu zeigen, alles auszuhalten, ist das wirklich unsere Lebensaufgabe? Oder will man vielleicht nicht immer nur funktionieren, auch einmal verweigern, gegen den Strom schwimmen und gesellschaftliche Mechanismen hinterfragen? Sich nicht nur auf Facebook selbst inszenieren, sondern mehr Interesse für seine Mitmenschen zeigen? Und ist Schabernack und Spaß vielleicht eine Art von Protest, um das Absurde eines Systems zu entlarven?

"SPASSGUERILLA" ist eine Gruppe junger Menschen zwischen 15 und 23 Jahren, die sich diese Fragen stellt und als Gruppe lustvoll versucht, herrschende Verhältnisse durch Lachen und Verwirrung ins Wanken zu bringen. Mit verschiedenen künstlerischen Mitteln gehen wir auf die Suche nach sozialen Fantasien und Interventionsformen gegen die bestehenden Zwänge. Wir lassen die Reichen in ihren Swimmingpools schwimmen und machen unser eigenes Ding. Keine Atempause, Geschichte wird gemacht, es geht voran.

Im Anschluss an die Vorstellung am Do. 31. Mär. um 19:30 findet ein öffentliches Publikumsgespräch statt

Konzept, künstlerische Leitung: Julia Perschon | künstlerische Mitarbeit: Ulla Steyrleuthner | Choreografie: Rino Indiono | Spiel: Mona Abdel-Baky, Zulla Ahmetovic, Veronika Ficek, Ayla Mandoj, Agnes Pauer, Sofie Semrau, Jasmin Steffl, Bagher Ahmadi, Adil Embaby, Nicolas Lugstein, Maximilian Thienen-Adlerflycht


Vergangene Termine