Pop / Rock · Volxmusik / Neue Volksmusik

Spafudla


Im neuen Programm "Von alten und neuen Schleunigen" setzen die Spafudla vermehrt auf eigene Kompositionen, in denen Elemente der Volksmusik verarbeitet werden und bedienen sich dabei Kompositionstechniken des Jazz und der zeitgenössischen Musik.

Ein Spafudla ist ein merkwürdiger Artgenosse, ein liebenswerter Schalk oder einer, der mit dem (Licht)Span fuchtelt.
Wenn so ein Spafudla seine Liebe zur traditionellen Musik wiederfindet, drei musikalische Artgenossen entdeckt und sich von volkskulturellen Konventionen nicht einschränken lässt, dann entsteht Musik, voller Leidenschaft, Witz und Originalität.

Im neuen Programm "Von alten und neuen Schleunigen" setzen die Spafudla vermehrt auf eigene Kompositionen, in denen Elemente der Volksmusik verarbeitet werden und bedienen sich dabei Kompositionstechniken des Jazz und der zeitgenössischen Musik. In Kombination mit heimischer und weniger heimischer Volksmusik entsteht so ein vielschichtiges Programm, das seine Lebendigkeit aus dem Spannungsfeld von Gewohntem und Unerwartetem, nicht zuletzt jedoch aus der musikantischen Interpretation bezieht.

Lucia Froihofer - Violine, Gesang
Bernadette Froihofer - Violine, Gesang
Daniel Fuchsberger - Kontragitarre, Marimba, Perkussion, Gesang
Gabriel Froihofer - Bass, Marimba, Perkussion, Gesang


Vergangene Termine