Diverses

Spätsommerfest


Im Zentrum der Feierlichkeit steht die Präsentation des diesjährigen Artist in Residence-Programmes, das von den Studierenden des renommierten Künstlers Heimo Zobernig, Professor des Studiengangs ‚Textuelle Bildhauerei‘ an der Akademie der bildenden Künste Wien, ausgeführt wurde. Die jungen Künstlerinnen und Künstler nutzen dafür das Potential des im Frühjahr präsentierten Neuzugangs der Sammlung, der Installation „Ohne Titel (Projektraum/Plattform)“ von Heimo Zobernig und Eric Kläring.

„Ohne Titel (Projektraum/Plattform)“ ist eine skulpturale Abhandlung des alten Themas von Sockel und Skulptur, die hier neu ausgelotet wird. Reduziert auf die Bodenplatte, die ihre räumliche Hülle abgestreift hat, bleibt als Konzentrat eine Arbeit, die in seiner Ausformulierung auch neues Potential verleiht, indem sie als offener Projektraum von anderen Künstler/innen genutzt werden kann.

Präsentiert werden eigenständige und ineinandergreifende Arbeiten, die aus Überlegungen der Artists in Residence zum Skulpturenbegriff entstehen und für diesen Raum kreiert werden.


Vergangene Termine