Diverse Musik

Sounds around me


Wie schon in den vergangenen Jahren arbeitet die Alte Schmiede zur Präsentation akusmatischer Musik mit dem Acousmatic Project und seinem Lautsprecher-Orchester zusammen.

Mit Theodoros Lotis, Jonty Harrison und Jonathan Prager werden drei wichtige Proponenten zeitgenössischer, elektronischer Musik ihre künstlerischen Ansätze im Rahmen von Vorträgen (in englischer Sprache) und Konzerten vorstellen. VK

2.10. Jonathan Prager (Paris/FR), *1972 in Lyon, Ausbildung zum Tontechniker, Studium elektroakustischer Komposition bei Denis Dufour, Jean-Marc Duchenne und Bernard Ford. Kompositionspreise von CNR Lyon und ENM de Villeurbanne. Prager ist Mitorganisator des internationalen Festivals für akusmatische Musik FUTURA in Crest/Frankreich und des MOTUS Akusmoniums. Er unterrichtet akusmatische Komposition in Perpignan, Paris-Boulonge-Billancourt und am CRD in Pantin. Gemeinsam mit Denis Dufour konzipierte er das MOTUS Akusmonium, auf dem er nahezu 1000 Werke aus dem akusmatischen Repertoire interpretierte. Aufgrund seiner intensiven Konzerttätigkeit hat er eine eigene Spieltechnik und Pädagogik zur Interpretation am Akusmonium entwickelt. T. Gorbach/VK

Programm: Denis Dufour Augen Licht, Ivo Malec Triola ou Symphonie pour moi-même für Tonband • In Kooperation mit dem Acousmatic Project


Vergangene Termine