Jazz

Sophie Hassfurther & Band


"Third Movement" spielen jazzig-groovige Kompositionen, die allesamt von den Bandmitgliedern stammen. Die Stücke nehmen in ihrer Strukturierung Anleihe am Jazz der Sechziger und sind gepaart mit Grooves aus der Rock und Pop Musik. So entsteht eine zeitgenössische Interpretation des Jazz mit avantgardistischem Touch.
Die drei Damen kennzeichnen sich durch musikalisches Einfühlungsvermögen in ihr Repertoire und gleichzeitig durch kraftvolles Zusammenspiel. Sie entfalten in der Besetzung mit Saxophon, Bass und Schlagzeug ihre Musikalität. Das Trioformat ohne Harmonieinstrument lässt hierbei besonders viel Spielraum für harmonische Exkurse und rhythmische Feinheiten.


Vergangene Termine