Klassik

Sonntagsmatinee 5 - Mozarteumorchester, Clemens Hagen, Violoncello


Ein Magier am Dirigentenpult und ein Magier am Cello musizieren das tief berührende erste Cellokonzert von Schostakowitsch. Constantinos Carydis, der Maestro mit dem weiten Atem für feinste Nuancen, und Clemens Hagen, Weltstar aus einer Salzburger Musikerfamilie.

Constantinos Carydis Dirigent
Clemens Hagen Violoncello

Dmitri Schostakowitsch
Cellokonzert Nr. 1 Es-Dur op. 107

Gustav Mahler
Symphonie Nr. 1 D-Dur

Ein Magier am Dirigentenpult und ein Magier am Cello musizieren das tief berührende erste Cellokonzert von Schostakowitsch. Constantinos Carydis, der Maestro mit dem weiten Atem für feinste Nuancen, und Clemens Hagen, Weltstar aus einer Salzburger Musikerfamilie. Es folgt die erste Symphonie Mahlers, der dem russischen Meister ein Vorbild war. Musik voller Leidenschaft, voller Trauer, Trotz und Triumph.


Vergangene Termine