Vortrag

Sonntags Kazoku Brunch


Ein japanisches Genuss-Frühstück serviert das OKRA an Sonntagen und vereint somit zwei kulinarische Welten: Frühstück und Mittag.
Die japanische Kultur ist geprägt durch Gegensätze von Tradition und Moderne. Trotz des Fast-Foods in den Städten wird auf die liebevolle Zubereitung und Präsentation geachtet. Die Speisen, die beim OKRA Brunch auf den Teller kommen sind saisonal und zeichnen sich durch ihre Frische aus. Weiters liefern die herrlichen Gerichte wichtige Vitamine, sind überwiegend fettarm und ausgewogen. „So ist zum Beispiel die Misosuppe warm und sättigend, eine heiße Brühe mit Tofu und verschiedenen Einlagen“, weiß Küchenchef Wolfgang Krivanec. Wer sie ganz traditionell zu sich nimmt, fischt die festen Bestandteile mit Stäbchen und schlürft den Rest. Neben viel Reis und der traditionellen Suppe werden auch leckere Sushi, Maki oder Lachstartar und Kushiyaki gereicht. In der offenen Küche bereitet der Küchenchef alles frisch und direkt vor den Gästen zu.
Wolfgang Krivanec kreiert jede Speise mit Liebe zum Detail und schickt die Geschmacksnerven auf neue asiatische Reisen.

Sushi nach Lust und Laune vom Buffet holen, serviert werden herrliche warme Gerichte. Ein Brunch ganz nach Art des Hauses.
Sonntags Kazoku Brunch
5. Juni 2016: an diesen Sonntagen werden herrliche Sushis nach Art des Hauses kredenzt.
8. Mai 2016: Das Motto lautet Thailändische Freundschaft. Auf den Frühstückstisch finden sich neben klassischem Sushi auch herrliche warme Speisen wie Currys oder Ramen.

Hard Facts:
Sushi Brunch im OKRA Izakaya
Datum: 5. Juni
Uhrzeit: 11:30-14:30 Uhr

Preis: € 25,-
Kleine Pfarrgasse 1, 1020 Wien


Vergangene Termine