Pop / Rock · Singer-Songwriter

Son of the Velvet Rat


Son of the Velvet Rat ist das Projekt des österreichischen Songwriters Georg Altziebler.

Seine mittlerweile fünf Alben erhielten hierzulande außergewöhnliche Kritiken SotVr's internationalen Ruf belegen Zusammenarbeiten mit Ken Coomer (Ex-Wilco), Kristof Hahn (Swans), Richard Pappik (Element of Crime) oder Alt-Country-Queen Lucinda Williams. Peter Jesperson (Ex-Manager The Replacements) zu SotVR: „Beautiful and somber music, their lyrics are pure poetry.“

Seit einigen Jahren lebt und arbeitet Altziebler den überwiegenden Teil des Jahres in der kalifornischen Wüste bei Joshua Tree.

Wir erlauben uns, das neue Album von Son of the Velvet Rat vorzustellen. "Dorado" wurde innerhalb von wenigen Tagen unter der Regie von Joe Henry im Stampede Origin-Studio in Culver City, CA eingespielt - live: von den an Drummer Jay Bellerose' Beinen festgeschnallten Percussion-Instrumenten bis zu Lead-und Backingvocals. Einige wenige instrumentale Overdubs kamen später hinzu, ändern allerdings nichts an der rauen, unmittelbaren Atmosphäre dieser Songkollektion. Es sind Lieder von unterwegs, Momentaufnahmen - im Wissen, dass der Augenblick nicht festgehalten werden kann. Davon, unter anderem, handelt auch dieses Album: Die Gegenwart ist ein Konzept und den Weg zurück gibt es nur in der Erinnerung. Was bleibt, ist das was vor uns liegt, irgendwo hinterm Horizont, unsicher und rätselhaft - Dorado.

“There’s a band from Austria of all places who we heard here. It’s a husband and wife team called Son of the Velvet Rat. He’s got this great sexy, gravelly voice. He reminds me of that a little bit – this Dylanesque thing. It’s beautiful melodies and sort of this Nick Drake, Mark Lanegan kind of thing. I freaked out when I saw them at this little place called the Hotel Cafe.”
(Lucinda Williams, stereo subversion)


Vergangene Termine