Tanz · Theater

Sommerszene Salzburg 2019


Seit mehr als 50 Jahren setzt der unabhängige Kulturverein SZENE Salzburg wichtige künstlerische Impulse, präsentiert grenzüberschreitende Kunst und schafft innovative Formate in der Stadt Salzburg. Im Jahr 1986 bezog die SZENE Salzburg das ehemalige Stadtkino im Herzen der Altstadt am Anton-Neumayr-Platz und definiert dort angesiedelt ihre Arbeit in vier Schwerpunkte:

Das jährlich stattfindende Festival Sommerszene versteht sich als Plattform für zeitgenössische darstellende Kunst und bringt herausragende internationale und nationale Künstler_innen aus den Bereichen Performance, Tanz, Theater, Bildende Kunst und Musik nach Salzburg. In unterschiedlichen Formaten und Bühnen setzen sich die eingeladenen Projekte mit neuen Fragestellungen zu gesellschaftspolitischen Themen und sozialen Prozessen auseinander und sind Impulsgeber gesellschaftspolitischer Diskurse.


Vergangene Termine