Theater

Paula Kühn und Rudi Müllehner - Sommerkonzert in der Tribüne Linz


Dieses musikalisch-literarisch-szenische Programm wurde im Juni 2018 drei Mal zum Saisonausklang als sommerliche Benefizveranstaltung gespielt.

Da die Nachfrage weiterhin anhält, übernehmen wir es nun unter demselben Titel (plus Gänsefüßchen) zu allen Jahreszeiten in das reguläre Repertoire der neuen Spielzeit und vertrauen auf seine herzerwärmende Kraft auch abseits lauer Sommerabende.

Sie hören Lieder und Texte, in denen unser Menschsein auf humorvolle und poetische Weise verhandelt wird. Die Lieder hat Rudi Müllehner in den letzten 20 Jahren geschrieben, sie sind größtenteils im Dialekt gehalten und werden zusammen mit Gedichten verschiedener Autorinnen und Autoren sowie kleinen Szenen dargeboten. Paula Kühn und Rudi Müllehner erzählen dabei singend, lesend, spielend und tanzend von den Höhen und Tiefen des Lebens, wie es leise oder unbändig, sehnsuchtsvoll oder handfest, aber nie spurlos an uns vorübergeht, uns mitnimmt, einnimmt, abstößt, erfreut oder nachdenklich stimmt.

KOMPOSITION & GITARRE & GESANG Rudi Müllehner
REZITATION Paula Kühn & Rudi Müllehner
TANZ Paula Kühn
ZUSAMMENSTELLUNG & INSZENIERUNG Cornelia Metschitzer
LICHT & TECHNIK Florian Kirchweger, Michael Kment
PRODUKTION Tribüne Linz


Vergangene Termine