Theater

Sommerspiele Schloss Hunyadi 2016


Die Sommer Spiele Schloss Hunyadi finden heuer bereits zum dritten Mal statt und bieten auch heuer wieder ein abwechslungsreiches Programm für Kulturliebhaber.

Die 3. SOMMER SPIELE SCHLOSS HUNYADI werden am 22. Juni 2016 mit einem der schönsten Stücke von Arthur Schnitzler eröffnet. Intendant Gerald Szyszkowitz verspricht auch heuer wieder eine eindrucksvolle und zugleich berührende Aufführung mit einer außergewöhnlichen Besetzung.

In Schnitzlers Tragikomödie, die von Liebe, Leidenschaft, Untreue und Eifersucht handelt, sagt Doktor Mauer, gespielt von Gerhard Rühmkorf, zum Beispiel: "Ich hätt nichts einzuwenden gegen eine Welt, in der die Liebe wirklich nichts andres wäre als ein köstliches Spiel … Aber dies Ineinander von Zurückhaltung und Frechheit, von feiger Eifersucht und erlogenem Gleichmut, von rasender Leidenschaft und leerer Lust, das find ich trübsinnig und grauenhaft."

Sigmund Freud schrieb Arthur Schnitzler zu seinem 60. Geburtstag: "Ihr Ergriffensein von den Wahrheiten des Unbewussten, von der Triebnatur des Menschen, das Haften Ihrer Gedanken an der Polarität Liebe und Sterben, das alles berührt mich mit einer unheimlichen Vertrautheit."

Dem schließt sich auch Gerald Szyszkowitz an, der Arthur Schnitzler als einen wunderbaren Autor, und "Das weite Land" als dessen persönlichstes und klügstes Stück sehr schätzt.

Regie und Bühne
Gerald Szyszkowitz

Assistenz
Vera Bernhauser

Kostüme
Babsi Langbein

Kartenpreise:
Kategorie A
Vorverkauf: 25 Euro
Abendkassa: 30 Euro

Kategorie B
Vorverkauf: 20 Euro
Abendkassa: 25 Euro

Studenten und Schüler: 10 Euro
Kategorie C (nur an der Abendkassa erhältlich): 10 Euro


Vergangene Termine