Jazz

Sommer Rhapsodie


Palais Liechtenstein Wien

1090 Wien, Fürstengasse 1

Di., 07.07.2020 - Mi., 19.08.2020

Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Die "Sommer Rhapsodie im Garten", ein Projekt der Stiftung Fürst Liechtenstein, bringt rund 80 Künstlerinnen und Künstler zusammen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: von Georg Breinschmid, Angelika Kirchschlager und Tini Kainrath über Alex Kristan, Thomas Maurer und Daniel Ottensamer bis hin zu Florian Scheuba, Cornelius Obonya und Wiener Blond.

Am Programm steht eine inspirierende Mischung aus Klassik, Jazz, Lesungen, Theater, Swing, Wienerlied und vielem mehr. Die künstlerische Leitung liegt bei Mena Scheuba-Tempfer. Es erwarten Sie unterhaltsame Sommerabende im Gastgarten der neu gestalteten Vinothek & Bar der Hofkellerei Liechtenstein im Park des GARTENPALAIS.
Ein Gläschen Wein, ausgewählte regionale Spezialitäten, Kaffee und hausgemachte Mehlspeisen versprechen fürstlichen Genuss.

Von 7. Juli bis 19. August findet die "Sommer Rhapsodie im Garten" jeweils Dienstags und Mittwochs von 19.00 – 21.00 Uhr statt (Einlass 18.00 Uhr).
Ticketpreis: EUR 25,- pro Abend


Dazugehörige Veranstaltungen