Theater

Solo mit Nase


Die Figurenspielerin Anne-Kathrin Klatt macht sich auf Entdeckungsreise durch die Abenteuer des Lebendigwerdens:
Poetische, verrückte Wesen verwandeln sich in ihrer Gestalt, aus einfachem Leben wird ein ganzer Mensch.

So erzählt sich auf sehr humor- und fantasievolle Weise eine kleine Geschichte der Menschheit wie von selbst. Dabei lässt die Spielerin scheinbar Starres in Bewegung kommen und scheinbar Stummes zu Musik werden. Ein Spiel voll bildhafter Poesie, das die Welt lustvoll auf den Kopf stellt.


Vergangene Termine