Theater

Solo Date


Die Performance Solo Date spielt in der nahen Zukunft und untersucht die Interaktion zwischen Mensch und künstlicher Intelligenz. Anders als in vielen anderen Arbeiten, in denen Technologie nur aus ästhetischen Gründen eingesetzt wird, ist diese bei Solo Date integraler Bestandteil der Arbeit und nimmt die Rolle eines aktiven Charakters ein. Solo Date wirft philosophische Fragen über menschliche Emotion, Existenz und Einsamkeit auf. Während wir uns auf die Ära der künstlichen Intelligenz zu bewegen, macht sich Solo Date auf, die Beziehung zwischen Mensch und Maschine neu zu definieren. Wie ein Meerschweinchen in einem Labor wird der Darsteller in einen transparenten, von LEDs beleuchteten Würfel eingeschlossen und nimmt das Publikum mit auf die Suche nach einer verlorenen Liebe.


Vergangene Termine