Klassik

Solisten der Tschechischen Kammermusikakademie



Lust auf Dvořák hat man eigentlich immer. Keiner konnte die slawischen Tänze seiner Heimat so lustvoll in klassischen Klang verwandeln, keiner die Streicher so hemmungslos schön aufspielen lassen wie er. In seiner Tschechischen Kammermusikakademie vermittelt der Prager Cellist Tomás Jamník, wie man Dvořák am schönsten spielt. Auch „Bagatellen“ werden bei ihm und seinen jungen Mitstreitern zu ganz großer Musik.

Antonín Dvořák: Bagatellen für zwei Violinen, Cello und Harmonium
Drobnosti für zwei Violinen und Viola
Streichquintett in Es, op. 97

Solisten der Tschechischen Kammermusikakademie
Leitung: Tomás Jamník, Violoncello


Aktuelle Termine

  • Di., 29.06.2021

    18:00

  • Di., 29.06.2021

    20:00