Klassik

Sol Gabetta - Violoncello & Bertrand Chamayou - Klavier


Wo die argentinisch-französische Cellistin russischer Abstammung, Sol Gabetta, auftritt, hinterlässt sie den Eindruck von fesselnden Interpretationen, ihre große Stil- und Repertoireflexibilität zeichnet ihr künstlerisches Profil aus.

Zusammen mit dem in Toulouse geborenen Pianisten Bertrand Chamayou, der zu den gefragtesten Pianisten seiner Generation zählt, wird sie im Rahmen des Solistenzyklus Werke für Violoncello und Klavier von Beethoven, Mendelssohn Bartholdy, Chopin und Franchomme vortragen.

Programm:

L. v. Beethoven: Sonate Nr. 4 in C-Dur, op. 102/1
F. M. Bartholdy: Sonate Nr. 2 in D-Dur, op. 58
F. Chopin: Sonate in g-Moll, op. 65
F. Chopin / A. Franchomme: Grand Duo Concertante über Themen aus ­Meyerbeers Robert le Diable in E-Dur


Vergangene Termine