Pop / Rock · Jazz

Soft Kill Option


Die neue Formation "Soft Kill Option" stellt sich mit Eigenkompositionen aus dem offenen Feld des Progressive-Jazz-Rock vor.

Die drei Protagonisten von Soft Kill Option (Markus Ohler: Baritonsaxofon, Bernd Satzinger: E-Bass, Mathias Koch: Schlagzeug) haben sich in unterschiedlichsten Formationen wie Maohl's GIFT, Kelomat, Nifty's, JazzWerkstatt Wien oder der Maja Osojnik Band ihre Sporen verdient und fanden sich nun zu einem neuen Projekt zusammen.

Markus "MAOHL" Ohler: Baritonsaxophon
Bernd Satzinger: E-Bass
Mathias Koch: Schlagzeug

Jazz-Rock, Rock-Jazz, Instrumentalrock o. Ä. könnte man dazu sagen, jedenfalls ist es eher laut als leise, vielleicht winkt manchmal auch noch von weitem Onkel Punk herüber. Treibender, rotziger Bass trifft auf bissiges, bluesendes Bariton, gejagt vom allgegenwärtigen, rockig – eckenden Schlagwerk, dessen latenter Backbeat verschmolzen mit ungeraden Metren seinem gewaltig anmutenden Namen zur Ehre gereicht – SOFT KILL OPTION – ein Name ist Programm!

Markus Ohler, Bernd Satzinger und Mathias Koch haben sich ihre Meriten in
unterschiedichsten Projekten verdient, dieses gemeinsame klingt nun aber wieder ganz anders. Wenn man möchte könnte man es als Jazz-Rock, Brachial-Jazz oder Instrumental-Rock bezeichnen, aber wie das dann klingt weiß man eben immer erst wenn mann es hört. Daher nur so viel: Es wird eher laut als leise.


Vergangene Termine