Jazz

Sofia Taliani: Klavier, Gesang


Pop-Up Concerts For One (or Two)

Die aus dem Land der blühenden Zitronen, welches bis in unsere oftmals tristgraue Gegenwart die Projektionsfläche so vieler Träume, Sehnsüchte & Wunschpunschphantasien bildet: Die aus Italien stammende Pianistin/Sängerin Sofia Taliani wird am heutigen Abend ihr geneigtes Publikum nach allen Regeln der Kunst verführen. Jeweils 1 bis 2 Personen werden für die Dauer von jeweils 5-7 Minuten in den Genuss eines Songs aus ihrem persönlichen italienischen Liederbuch und/oder dem „Hollywood Songbook“ kommen.

5-7 Minuten, welche Seele, Herz, Hirn und die Welt(sicht) des Zuhörers verändern können. »Das, was grob und gewalttätig macht, ist der Hunger nach Zärtlichkeit.« Nachzulesen im Tagebuch des italienischen Dichters Cesare Pavese. Dort findet sich auch folgender Hoffnungssatz: »Man erhält die Dinge, wenn man sie nicht mehr begehrt.«

Vielleicht/mit großer Wahrscheinlichkeit/ganz bestimmt findet in der intimen Spähre der heutigen Liederkammer der Besucher Wesentliches/Brauchbares/Ergänzendes zum jederzeit aktuellen Thema: »Handwerk des Lebens«. Das wäre wunderbar: Azzurro, il pomeriggio è troppo azzurro e lungo per me. Mi accorgo di non avere più risorse, senza di te…: Willkommen! (re_de)

Eintritt: Pay as you wish an der Abendkassa bzw. 7,50.- € im VVK inkl. Sitzplatzreservierung


Vergangene Termine