World Music · Diverse Musik · Klassik

Sofia Taliani


Sofia Taliani, venezianische Sängerin und Pianistin, singt und spielt sich durch die Landschaften der Musikgeschichte

Ein tatsächlich einzigartiges Konzert-Erlebnis ist die „concert for one“ Serie der Künstlerin Sofia Taliani, ist sie doch speziell für nur 1 Besucher/in konzipiert. 5 Minuten lang taucht die/der Zuhörer/in mit geschlossenen Augen in die traumhaft anmutende Musikwelt der Sängerin, Pianistin und Songwriterin ein. Gespielt auf dem ersten öffentlichen Klavier Österreichs, das im bemerkenswerten „Korridor des Staunens“ im Weltmuseum Wien zur Verfügung steht, zählt die „concert for one“ Serie zu den „Slow Music, a life style“ Projekten, die Sofia Taliani 2014 in Venedig ins Leben gerufen hat.

Für Salam Orient hat die Künstlerin ein besonderes Repertoire zusammen gestellt – eine musikalische Begegnung von Ost und West, die ganz im Zeichen und Gedenken an die Menschen von Beirut steht. Für ihr neues Programm hat Sofia Taliani verschiedene Gastmusiker/innen aus den unterschiedlichsten weltmusikalischen Genres eingeladen, die gemeinsam einen grenzenlosen musikalischen Brückenschlag schaffen.


Vergangene Termine