Pop / Rock

Soe Tolloy


Die familiären musikalischen Wurzeln sind nur ein Grund warum SOE TOLLOY bereits mit 17 Jahren ihr 10-jähriges Bühnenjubiläum feierte und dieses mit ihrem 1. Plattenvertrag krönte.

Seit dieser Zeit bereiste Soe gemeinsam mit gleichermaßen begnadeten wie professionellen Musikern diverse Konzertbühnen u.a. in München, Köln, Berlin, Innsbruck, Wien… Vor allem bei diesen Begegnungen mit ihrem Publikum reifte, was schon immer offensichtlich war: Soe´s Musik ist sie selbst – offen, geerdet, emotional, leidenschaftlich, natürlich, ehrlich und echt!

So erkannte auch Stefan Raab, der für sein musikalisches Gespür bekannt ist, dass ihre Begabung eine seltene ist und gab ihr 2004 zwei mal die Möglichkeit in seiner Show gemeinsam mit den Heavytones zu performen.

Begeisternd dabei ist, dass Soe immer verwurzelt blieb und durch ihre stimmliche und persönliche Präsenz zeigt, was in einer oft oberflächlichen und schnelllebigen Medien- und Musiklandschaft, wirklich echt ist und damit auch von Dauer.

Ihre musikalischen und persönlichen Erfahrungen, welche vor allem durch die Geburt ihres Sohnes bereichert wurden, sammeln sich nun in 10 melodischen und eingängigen Titel auf ihrem Debütalbum „Excuse me Mr.“. Dieses ist in seiner musikalischen Gangart von Singer-Songwriter Klängen, jazzigen folklorischen Rythmen und einer akustischen, reduzierten Instrumentalisierung geprägt. Mit ihren selbst geschriebenen Texten und komponierten Melodien holt sie die Menschen dort ab, wo sie sind. Sie verführt zu Träumen, die das Leben sind. Das Leben mit all seinen Facetten und schafft es auf ihre vielschichtige und dabei unverhüllte Art viele Menschen persönlich zu berühren, verführen, erheitern, energetisieren und weckt dabei die Sehnsucht nach dem Leben selbst.

Bei ihr weiß man nie genau, was als Nächstes kommt, aber sicher ist, dass es eines sein wird: SOE TOLLOY!

SOE TOLLOY... ist mit einer eindringlichen Mädchenstimme ausgestattet, die elegant durch ein preziöses Geflecht aus Folk-, Jazz- und Popmelodien flaniert. Miss Tolloy stammt aus Telfs, lebt aber in Innsbruck, was für viele andere Künstler immer noch eine Art „splendid isolation“ darstellen würde. Diese Abgeschiedenheit führte in ihrem Fall zu einem fragilen, sehr persönlichen Sound, wie er auf ihrem Albumdebüt „Excuse Me, Mr.“ perfekt eingefangen wurde.

Die junge Dame, die schon im zarten Alter von 7 Jahren auf der Bühen stand, komponierte und produzierte ihre ersten zehn Songs selbst. Ihre Themen sind allesamt melancholischen Seelenzuständen geschuldet, die sie unter Aussparung unnötigen Zierrats durchaus poetisch ausbreitet.


Vergangene Termine