World Music

Slowenien - Gorizia traditionell


Im Haus der Regionen präsentieren sie die alten Festtagstrachten vom Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts. Mit Akkordeon, Kontrabass und Violine begleiten sie die Tänzer zu Cotiš, Oberštajer, Sedemšrihtov, Špicpolka, Mazurka und Potresavka, wie bei den Hochzeiten, Arbeitsfesten und Dorffesten üblich.

Kal nad Kanalom ist ein Dorf in den Hügeln der Küstenregion von Westslowenien. Es liegt im südwestlichen Teil der Banjšice-Hochebene der Region Gorizia. Die Folklore Gruppe des Ortes widmet sich seit Jahren der Pflege traditioneller Musik und Tänze ihrer Region.

Im Haus der Regionen präsentieren sie die alten Festtagstrachten vom Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts. Mit Akkordeon, Kontrabass und Violine begleiten sie die Tänzer zu Cotiš, Oberštajer, Sedemšrihtov, Špicpolka, Mazurka und Potresavka, wie bei den Hochzeiten, Arbeitsfesten und Dorffesten üblich. Die Sänger bringen getragene zwei- und dreistimmige a capella Lieder, um die Seelen der Verstorbenen zu begleiten und die trauernden Familienmitglieder in den Tagen des Abschieds zu unterstützen.

Ein abwechslungsreiches, buntes Fest voll feuriger Rhythmen, traditioneller Tänze und seelenvoller Balladen erwartet Sie.


Vergangene Termine