Diverse Musik · Klassik

Slowakisches Symphonieorchester


Wenn Tamara Trojani und Maestro Konstantin Schenk die unvergessenen Chansons der Zarah Leander servieren, so ist das weit mehr als nur eine Hommage an den großen Ufa-Star.

An diesem sehr persönlichen Abend erfährt man, warum auch die moderne Frau heute nur nicht aus Liebe weinen, sondern mindestens ein Verhältnis haben sollte. Dass der Waldemar gar keine Haar' hat, weil der Wind leider nicht nur Lieder erzählt. Dass man, selbst wenn man im Regen steht, wissen muss: Davon geht die Welt nicht unter – und wenn der Herrgott will, wird einmal ein Wunder gescheh'n.
Ein musikalisches Festmahl gespickt mit Geschichten, wie sie nur das Leben schreibt, und gewürzt mit jeder Menge Humor!

Ein Abend über zwei verwandte Seelen, mit unverwechselbaren Stimmen und einer großen Sehnsucht!


Vergangene Termine