Theater

Slow Impro


Matthieu Loos, Leiter der Compagnie Combats Absurdes aus Lyon, und Marko Mayerl vom Inédit Théatre Straßburg gehören zur absoluten Elite der weltweiten Impro-Szene. Gemeinsam haben sie einen völlig neuen Stil entwickelt: Slow Impro.

Dabei spielen sie mimisch und gestisch betont minimal, entwickeln gleichzeitig aber enorm komplexe Geschichten. Zentral ist die „Verlangsamung“ des Geschehens und die Entdeckung dessen, was bereits vorhanden ist. Das Resultat ist größte Impro-Kunst mit kleinsten Mitteln.


Vergangene Termine