Theater

Skylight


Menschen verlieben sich. Menschen verändern sich. Wie soll man damit umgehen, wenn die Liebe zwar bleibt, wenn jede Faser des Körpers noch immer den Partner sucht, aber im Laufe der Jahre die Weltbilder nicht mehr zusammenpassen?

Kyra ist Lehrerin und hat sich in einem heruntergekommenen Stadtteil eine billige Wohnung gemietet. Eines Abends erhält sie dort Besuch von dem jungen Edward und kurz darauf von seinem Vater Tom, einem schwerreichen Geschäftsmann. Sechs Jahre lang hatte Kyra mit ihm eine intensive Affäre. Als Toms Frau davon erfuhr, beendete sie abrupt das Verhältnis. Seither haben sie einander nicht mehr gesehen. Und vielleicht hätte sich daran auch nichts geändert, wenn Toms Frau nicht mittlerweile einer tödlichen Erkrankung erlegen wäre.

Manchmal nimmt das Leben eine unerwartet neue Wendung. Aber im Gegensatz zu einem Buch kann man im Leben nicht problemlos zurückblättern. Die Zeit verändert die Menschen. Trotzdem wissen Tom und Kyra, dass es in ihrem Leben ein gemeinsames Kapitel gab. Ein wunderschönes Kapitel, dessen Ende offen blieb. Damit hat Tom sich nie abgefunden. An diesem Abend bleiben ihnen nur ein paar Stunden. Manchmal sind es nur kurze Momente, die über ein ganzes Leben entscheiden.

ÖSTERREICHISCHE ERSTAUFFÜHRUNG !!!


Vergangene Termine