Pop / Rock

Skolka, HMBC, Hazmat Modine, Django 3000, Labrassbanda


Für die Open-Air-Bühne am Red Bull Ring hat Herbert Pixner, künstlerischer Leiter des Spielberg Musikfestivals, wieder ein großartiges Programm zusammengestellt.

Zuerst heizt die Weinviertler Formation „Skolka“ ein, gefolgt von „HMBC“ aus Vorarlberg, "Hazmat Modine" aus New York und als absolutes Festival-Highlight die Herrschaften aus dem Chiemgau "DJANGO3000" und „LaBrassBanda“. Allesamt grandiose Bands, die live zur Höchstform auflaufen – und das Publikum mit ihnen.

„LaBrassBanda“ ist mit Sicherheit eine der coolsten Live-Bands Mitteleuropas. Die ungeheure musikalische Energie, die LaBrassBanda auf der Bühne erzeugt, schwappt eins zu eins ins Publikum. Nichts spornt diese Musiker mehr an, als wenn das Publikum so richtig „abtanzt“. Dabei steht LaBrassBanda für einen ganz eigenen Sound – karibische Einflüsse sind ebenso stark wie etwa balkanische. Welch höllisch gute Verbindung diese mit Blechblasinstrumenten eingehen, beweisen die Bayern immer wieder auf’s Neue – genauso ihre Freude am Experiment.

Album „Kiah Royal“
Das druckfrische Album „Kiah Royal“ ist „unplugged“ aufgenommen in einem Kuhstall. – Kein Scherz: Um sich zu erden, setzte sich LaBrassBanda den empfindlichen Ohren von Kühen aus, die vertragen nämlich nichts Lautes. Auf der Bühne aber, da wollen die bayerischen Vollblutmusiker nur eines: Dass ihr Publikum mitgeht, so richtig.

Skolka
Verbindet sich Ska mit Polka, gibt es „Skolka“. Die acht Vollblutmusiker von Skolka sind eine Live-Band wie sie im Buche steht: Es braucht nur ein Lied, und die Zuhörer können sich nicht mehr halten. Skolka ist laut, frech, unglaublich musikalisch und zu 100 Prozent Weinviertel. Mit eingängigen Texten, einer elektrisierenden Musik und einer herzerfrischend wuchtigen Performance reißen einem die Bandmitglieder förmlich den Stuhl unter dem Hintern weg.

Der Sound der „Skolkaner“ ist wie ein übermütiger Ohrwurm, der vom Kopf sofort in die Beine springt. Kein Wunder also, dass Skolka zu Festivals im In- und Ausland eingeladen wird. Beim Spielberg Musikfestival mit dabei haben die Weinviertler ihr erstes Album.

HMBC
Zur sechsköpfigen Formation gewachsen bietet HMBC Crossover vom Feinsten: Volksmusik trifft Jazz, Schlager trifft Pop und der trifft Balkan. Vom Selbstgestricktem bis zum Aufbereiteten – HMBC zeigt sich in Bestform.


Vergangene Termine