Pop / Rock

Sixto Rodriguez


Wer den Film "Searching for Sugarman" gesehen hat, kennt die einzigartige Lebensgeschichte von Sixto Rodgriguez. Der legendäre Singer-Songwriter hat in den 60er Jahren 2 Alben rausgebracht, die leider gefloppt sind.

Als sich der gewünschte Erfolg nicht eingestellt hat, drehte er dem Musikbusiness den Rücken zu, arbeitete als Sozialarbeiter, auf der Tankstelle und auch am Bau und machte später seinen Bachelor in Philosophie. Währenddessen avancierte er in Südafrika, Australien und Neuseeland zum Kultstar.

Im von der Apartheid geprägten Südafrika, wurden seine Texte, speziell von den Jugendlichen als Protestlieder interpretiert. Doch davon bekam er nichts mit. Es gingen Gerüchte herum dass er sogar verstorben sei. Erst 1998 wurde Rodriguez schließlich von einem südafrikanischen Fan aufgestöbert, der ihm erzählte wie wichtig seine Lieder in dessen Heimat geworden sind.

Es folgte darauf ein Auftritt im ausverkauften Stadion in Kapstadt. Seitdem geht seine Musikkarriere weltweit voran. Und auch wir sind bereit für seine Musik und vor allem wollen wir endlich das Original „Sugar Man“ live hören.


Vergangene Termine