Party · Diverse Musik

Sitzen & Schauen


Die Reihe „sitzen & schauen“ bietet Künstlern einen Ort, der mit Ideen bespielt werden kann. Was es bereits gibt (und in der Cselley Mühle immer schon gegeben hat), lebt hier weiter, findet alternative Schnittpunkte, vermischt sich mit Visionen und erzeugt so etwas ganz Neues. Das Publikum ist mittendrin.

„Alles ist möglich. Nichts muss sein. Und es ist trotzdem nix fix“ (Robert Schneider)

Im Taubenkobel des Mühlenhofs sind zwei Falken eingezogen und eine Dohle versucht im Kobel ein Nest zu bauen. Manchmal sind im Hof der Cselley Mühle aber nur die Tauben zu hören, manchmal geht es drunter und drüber – und irgendwo dazwischen liegen die Sommerabende, an denen man sitzt & schaut & die Mühle tut.

Dort wo die Nachtsonne scheint, wird gekocht, erzählt, gelacht,
Platten aufgelegt, getanzt, live gespielt und am Lagerfeuer
die Scheiter nachgelegt.

Diese Selbstverständlichkeit, die im Mühlenhof wieder einmal spürbar wird: Hier passiert etwas. Und wenn man nur lange genug sitzt & schaut, dann ist man manchmal auch dabei – wenn etwas zum allerersten Mal passiert.

„und dann werd´n ma scho´ schauen - wos ma sehgn“


Vergangene Termine