Musical

Sister Act



Wieder einmal ist es dem Landestheater Linz gelungen, sich die Rechte für ein Hit-Musical zu sichern, das bisher ausschließlich in kommerziellen Produktionen zu sehen war.

Sängerin Deloris wird unfreiwillig Zeugin, wie ihr zwielichtiger Chef Curtis einen seiner „Mitarbeiter“ erschießen lässt, weil der bei der Polizei gesungen hat. Ihr ehemaliger Schulkamerad Eddie, inzwischen Police Officer, denkt sich ein spezielles Zeugenschutzprogramm für sie aus: Als „Schwester Mary Clarence“ gibt er sie in die Obhut eines Nonnenklosters. Dessen berüchtigt talentarmen Chor bringt Deloris binnen kurzem so auf Vordermann, dass die Gottesdienste plötzlich gesteckt voll sind und die Presse das Thema aufgreift – keine gute Idee, wenn man nicht gefunden werden will …

Alan Menken (Die Schöne und das Biest, Aladdin, Rapunzel – neu verföhnt) schrieb die mitreißende Musik für die Musicalversion der bekannten Filmkomödie mit Whoopie Goldberg, Regie führt Andreas Gergen (Besuch der alten Dame, I Am From Austria) und es choreografiert Kim Duddy (The Wiz).

Musik von Alan Menken | Gesangstexte von Glenn Slater | Buch von Cheri Steinkellner und Bill Steinkellner

  • Heute

    19:30

    • Großer Saal
  • Do., 09.01.2020

    19:30

    • Großer Saal
  • So., 26.01.2020

    15:00

    • Großer Saal
  • Fr., 07.02.2020

    19:30

    • Großer Saal
  • Sa., 22.02.2020

    19:30

    • Großer Saal
  • Di., 17.03.2020

    19:30

    • Großer Saal
  • Do., 07.05.2020

    19:30

    • Großer Saal